Der Himmel über Sodom - Aufführung

Aktuell:
Die Crowdfunding-Aktion auf der Plattform Zusammen Gutes tun zur Teilfinanzierung der Aufführungen konnte zum 28.02.2019 erfolgreich abgeschlossen werden.

Herzlichen Dank allen Spenderinnen und Spendern, die mit ihrem Beitrag dafür gesorgt haben, das Sammelziel von 3000 Euro zu erreichen.

Aufruf:
Das Werk hat einen spannenden Chorpart. Auch 2019 wird der Paulus-Chor diesen Part übernehmen. Jedoch sind interessierte Sängerinnen und Sänger aller Stimmlagen willkommen, dieses Werk als Chorprojekt mitzusingen.

Chorplan

--

Uraufführung:
Samstag, 11. November 2017
Pauluskirche Darmstadt

2. Aufführung:
Mittwoch, 19. Juni 2019, 19:30 Uhr
Pauluskirche Darmstadt

3. Aufführung:
Anlässlich des Deutschen Evangelischen Kirchentags 2019
Samstag, 22. Juni 2019,11:00 Uhr
Propsteikirche
Schwarze-Brüder-Straße 7, 44137 Dortmund

--

Nach "Tefilla" (2001) und "Weg-Farben" (2014) ist "Der Himmel über Sodom" das dritte Oratorium von Wolfgang Kleber.

Das Oratorium behandelt die Frage nach Recht und Gerechtigkeit an einem Ort der Dekadenz und Ungläubigkeit: Sodom. Sein Streben nach Gerechtigkeit zahlt Lot, anders als in der Bibel überliefert, mit dem Tod. Ein wütender Mob überfällt Lots Haus und ermordet seine beiden Gäste, die von Gott gesandten Engel, und ihn.